Sie sind hier: Startseite 

Wohnen im Marie-Juchacz-Zentrum

Das Marie-Juchacz-Zentrum (MJZ) ist eine moderne und zentrumsnah gelegene Einrichtung des Gemeinschaftlichen Wohnens/der besonderen Wohnform gemäß BTHG. Wir bieten 35 Menschen Wohn- und Lebensraum mit Tagesstrukturierung. Zielgruppe sind Chronisch Mehrfachgeschädigte Alkoholabhängige (CMA). Das MJZ hat eine therapeutische (milieu-, soziotherapeutisch), psychoedukative und pädagogische Ausrichtung. Der Aufenthalt im MJZ ist in der Regel auf zwei Jahre im Sinne eines Clearingprozesses begrenzt. Es ist auch eine geschlossene Unterbringung möglich.

Das Marie-Juchacz-Zentrum verfügt über einen großzügigen Gartenbereich. In unmittelbarer Nähe befinden sich Haltestellen des ÖPNV sowie eine angemessene Infrastruktur. Eine regelmäßige und verbindliche Tagesstruktur mit unterschiedlichen Betätigungsmöglichkeiten wird über das angegliederte Beschäftigungs- und Trainingszentrum (BTZ) gewährleistet. Für etwaige Aufnahmefragen wenden Sie sich bitte direkt an das MJZ oder lassen Sie uns den ausgefüllten Informationsfragebogen für Interessierte zukommen.

Kontakt und Informationen:

Marie-Juchacz-Zentrum
Familie-Einstein-Straße 44
86156
Augsburg
Telefon: 0821-455320 -0
Notruf: 0821-455320-222 (24 Stunden besetzt)
AWO Fachdienst Sozialpsychiatrie: Marie-Juchacz-Zentrum
Familie-Einstein-Straße 44
86156
Augsburg
Telefon: 0821-455320-0
Notruf: 0821-455320-222
Telefax: 0821-455320-109