awo_web_head_start
Sie sind hier:
Sozialpädagoge (m/w/d) für JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen)

Sozialpädagoge (m/w/d) für JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen)

Einrichtung

JaS – Jugendsozialarbeit an Schulen

Ort

Augsburg

Arbeitszeit

Teilzeit

Frei ab

sofort oder später

Online seit

5.02.23

Über die Einrichtung

Die AWO Augsburg sucht für die Erweiterung unseres Angebots der Jugendsozialarbeit an Schulen – JaS an einer Grundschule im südlichen Stadtgebiet Augsburg unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen in Teilzeit (19,5 Wochenstunden)

Ihr Aufgabenbereich

  • Die Jugendsozialarbeit an Schulen richtet sich an benachteiligte Schülerinnen und Schüler und unterstützt diese im Rahmen von Beratung und Unterstützung.
  • Krisenintervention (Einzelfallhilfen u.a.)
  • Entwicklung und Umsetzung von präventiven Maßnahmen außerhalb des Schulbetriebs (Gruppenarbeit, Zusammenarbeit mit Eltern u.a.)
  • Gestaltung von kooperativen Angeboten innerhalb der Schule (Projektarbeit, u.a.).
  • Sie planen die Gruppenaktivitäten und dokumentieren den Verlauf. Sie organisieren die Kooperation und Netzwerkarbeit mit anderen Einrichtungen und Institutionen.

Das erwarten wir von Ihnen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (BA) bzw. der Diplom-Sozialpädagogik.
  • Sie arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen.
  • Sie können sich gut organisieren, eigenverantwortlich handeln und verfügen über ein hohes Maß an Selbständigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten gerne in einem multiprofessionellen Team innerhalb Schulfamilie.
  • Sie können gut auch mit schwierigen Themen umgehen und Kindern und Jugendlichen Halt und Orientierung geben.

Das können Sie von uns erwarten

  • 30 Tage Urlaub sowie Sonderurlaubstage (Weihnachten und Silvester)
  • die Möglichkeit, das neue Angebot der JaS an der Schule zu gestalten
  • Tarifliche Vergütung inkl. zusätzlicher Altersversorgung
  • Mitarbeit in einem engagierten Team in familiärer Atmosphäre
  • Förderung der fachspezifischen Weiterbildung
  • Umfangreiche Einarbeitung
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • regelmäßige Supervision und Fortbildung
  • 35-Stunden-Woche bei Vollzeit ab September 2024 (ab September 2023: 37 Stunden bei Vollzeit)

Besonderheit:

In den Schulferien wird in der Regel nicht gearbeitet, die tatsächliche Arbeitszeit der Teilzeitstelle wird über ein Jahresarbeitszeitmodell errechnet. Der Erholungsurlaub ist in den Schulferien zu nehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie an

Rosenaustraße 38
86150 Augsburg

 

 

Anschrift Einrichtung

Seite drucken