awo_head_alzheimer

Die Pflege und Betreuung eines Angehörigen ist in hohem Maß kräftezehrend, körperlich, geistig und seelisch belastend. Gerade als Pflegender fühlt man sich in dieser schwierigen Situation häufig allein und unverstanden. Aufgabe der Fachstelle für pflegende Angehörige ist es, pflegende Angehörige zu entlasten. Unser Schwerpunkt liegt dabei im Bereich Demenz. Das Angebot der Fachstelle ist kostenfrei.


Was leistet die Fachstelle für pflegende Angehörige?

  • Information, Beratung und Begleitung von pflegenden Angehörigen, insbesondere von Menschen mit Demenz
  • Information und Beratung über Hilfsangebote und deren Finanzierung
  • Aktivierung des persönlichen Umfelds
  • Vermittlung von Besuchsdiensten und Entlastungsangeboten
  • Alzheimer-Angehörigengruppe / Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige
    Die Fachstelle für pflegende Angehörige hat einen Überblick über Gesprächsgruppen und Schulungsangebote für pflegende Angehörige in der Region, speziell auch zum Thema Demenz. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Wir sind Ansprechpartner für die Sozialregion Augsburg Nord-West, mit den Stadtteilen Pfersee, Kriegshaber, Bärenkeller und Oberhausen. Auf Wunsch führen wir auch Hausbesuche durch.Angehörige von Menschen mit Demenz haben eine schwere Aufgabe zu bewältigen. Die Belastungen werden manchmal so groß, dass die Pflegenden selbst körperlich und psychisch zu erkranken drohen. Die Fachstelle für pflegende Angehörige berät und unterstützt in allen Angelegenheiten, der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich Demenz.


Alzheimer-Angehörigengruppe

Die Fachstelle für pflegende Angehörige hat Angehörigengruppen für Angehörige von Demenerkrankten aufgebaut, eine davon speziell für Partner von Betroffenen unter 65 Jahren. Bei diesen Treffen können sich Angehörige mit Gleichbetroffenen austauschen, Informationen und Wissen über die Krankheit erhalten und neue Kontakte knüpfen.

 

Wir sind umgzogen! Sie erreichen uns künftig: 

AWO-Christian-Dierig-Park, Pfersee
Kirchbergstr. 17
86157 Augsburg
Telefon 0821 - 450 770 -152 und -156
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Die Fachstelle für Pflegende Angehörige wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, der Stadt Augsburg und der Bayerischen Dezmenzstrategie gefördert.   
  
Logo Stadt Augsburg schwarz rgbBayerische Demenzstrategielogo stmgp gefoerdert durch 4c

 

Flyer Fachstelle für pflegende Angehörige

 
Hilfen im Umgang mit psychischen Auffälligkeiten bei gerontopsychiatrischen Erkrankungen
(Hrsg.: Arbeitskreis Gerontopsychiatrie der Region Stadt Augsburg sowie der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg)
 
 
NEWS
⇑ nach oben ⇑