Sie sind hier: Startseite 

JaS - Jugendsozialarbeit an Schulen

Jugendsozialarbeit an Schulen bildet eine Brücke zwischen Schule und Jugendhilfe, bietet Unterstützung bei Erziehungs- und Lebensfragen und ist im Sozialraum vernetzt, um möglichst passgenaue Hilfestellungen geben zu können. Die Beratung bietet einen geschützten Rahmen für alle Beteiligten und erfolgt kostenlos. Derzeit bieten wir JaS an vier Grundschulen an:

  • Grundschule Inningen
  • Eichendorff Grundschule
  • St. Anna Grundschule
  • Westpark Grundschule

 

Die JaS-Fachkräfte beraten

  • Kinder, wenn sie Ärger oder Stress in der Schule oder zu Hause haben, sich Sorgen um ihre Familie oder ihre Freundinnen und Freunde machen, sich gemobbt oder ausgegrenzt fühlen.
  • Eltern, wenn ihr Kind Probleme in der Schule hat, sie in schwierigen Situationen Hilfestellung suchen, sie weiterführende Hilfen in Anspruch nehmen möchten oder Begleitung bei Lehrkraftgesprächen wünschen.
  • Lehrkräfte, wenn es mit Schülerinnen, Schülern oder Eltern Konflikte gibt oder sie sich um die Entwicklung eines Kindes sorgen.

Kontakt und Informationen:

JaS - Jugendsozialarbeit an der Grundschule Inningen
Tatjana Guth
Telefon: 0821-3249452
Mobil: 0171-7285523
JaS - Jugendsozialarbeit an der Eichendorff Grundschule
Tina Kutschke
Telefon: 0821-3247390
Mobil: 0171-4406202
JaS - Jugendsozialarbeit an der St. Anna Grundschule
Anja Guth
Telefon: 0821-3249910
Mobil: 01522-21670794
JaS - Jugendsozialarbeit an der Westpark Grundschule
Sonja Svirac
Telefon: 0821-3249494
Mobil: 0152-02058967
JaS wird von der Stadt Augsburg und dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.