awo head start 201602

Die AWO Augsburg und das BKH Augsburg laden zum Vernetzungstag "Ambulanter Trialog“ am Samstag, 22.09.2018, um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle des BKH Augsburg ein. 

Während Erkrankte naturgemäß im Zentrum der Aufmerksamkeit professioneller Hilfe stehen, fühlen sich Angehörige oft zu wenig wahrgenommen und einbezogen. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Manche Betroffene wünschen dies nicht, manchmal erscheint ein gewisser Abstand therapeutisch sinnvoll, aber oft haben in Zeiten knapper Ressourcen die professionellen Helfer auch nicht genügend Freiraum, um sich den Angehörigen im gewünschten Umfang zuwenden zu können. Umso wichtiger ist es, dass sich Angehörige auch gegenseitig unterstützen, Erfahrungen und Informationen austauschen. Aber auch der gemeinsame Austausch von Angehörigen, Betroffenen und Professionellen, also der Trialog, ist eine wichtige Möglichkeit, sich besser zu verstehen und therapeutische Hindernisse zu reduzieren.

Aus diesem Grund veranstaltet das BKH Augsburg zusammen mit der AWO Augsburg einen Vernetzungstag, der Betroffenen- und Angehörigenorganisationen sowie den professionellen Anbietern niedrigschwelliger Beratungsangebote die Gelegenheit geben soll, sich vorzustellen und gegenseitig kennen zu lernen.

Den Flyer mit allen Infos inklusive der Anmeldung finden Sie hier.

 

 

⇑ nach oben ⇑